Geschichte

1909 Gründung der italienischen Gesellschaft A. Cometti
1970 Entstehung des Markenzeichens Giem
1978 Entstehung des Markenzeichens Molveno Cometti
1986 Konstruktion der Produktionsstätte in Lipova (Rumänien)
1987 Gründungsjahr der Gesellschaft
1998 Erwerb der deutschen Gesellschaft Dreefs
1999 Verlegung des Hauptsitzes nach Valeggio s/M (Verona, Italien)
2006 Erwerb der italienischen Gesellschaft Signal Lux
2007 Entstehung des Markenzeichens Everel
2013 Erwerb des Brands Mec-Tronic
2017 Everel feiert 30jähriges Jubiläum
2018 Der Innovationsprozess wird fortgesetzt
2019 Übernahme der Marke Augusto Cometti

Everel ist ein Leaderunternehmen in der Produktion und der Lieferung von elektromechanischen Komponenten, die für die namhaftesten Haushaltsgerätefirmen und die bedeutendsten Automobilkonzerne bestimmt sind.

Everel ist in der Lage, durch die Marken Molveno, Signal Lux, Dreefs, Giem, Mec-Tronic, Everel, ein vielseitiges Angebot für den Elektro-Haushaltsgerätesektor zu bieten, das u.a. folgendes einschließt: Schalter, Wahlschalter, Meldeleuchten, Motoren, Heizelemente und personalisierte Lösungen für die Backofenbelüftung. Obwohl der Focus in der Elektromechanik liegt, investiert die Gruppe auch in elektronische Produkte, wie z. B. Encoder und Leiterplatten.

Für den Automotivesektor entwickelt und produziert Everel Custom-Produkte für das Fahrzeuginnere, wie z.B. Schalter und Umschalter für die Klimaanlage sowie Türverriegelungssysteme.

Innovation, Qualität und Effizienz sind die Werte, auf die sich Everel basiert, um ihre Kunden aufs Beste zufriedenstellen und die Herausforderungen der Weltmärkte gewinnen zu können. Eine solide Produktionstradition, die konstante Qualitätsforschung und ein aufmerksamer Blick auf Produkt- und Prozessinnovationen, mit gezielten Investments in Technologien und Automation, das sind die Vorteile, dank der Everel auch hochspezifische Anforderungen der Industrie mit maximaler Effizienz und Flexibilität befriedigen kann.